header

Sorgfalt

Zu Ihrer Sicherheit enthalten alle von mir verwendeten Pigmentierfarben keine bedenklichen AZO Farbstoffe und keine Schwermetalle. Es können somit keine krebserzeugenden Aromatische Armine abgespalten werden.
PAK = Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe sind krebserzeugend und dürfen in schwarzen Permanent Make up Pigmenten nicht enthalten sein. Für die Behandlung von Oberlid/Unterlid verwende ich deshalb ausnahmslos jenes Pigment, welches garantiert frei von PAK ist.

Die von mir verwendeten Pigmentierfarben sind zudem frei von NDELA. NDELA steht für Nitrosodiethanolamin und wurde erstmals durch die Schweizer Behörden als toxisches Produkt zahlreicher Pigmentierfarben identifiziert.
 
Unter Ihre Haut gelangen bei jeder Behandlung in meiner Praxis ausschliesslich Pigmentierfarben welche aus hochreinen Rohstoffen hergestellt, unter Vakuum gemischt und unter Luftausschluss dispergiert werden. Zusätzlich sind sie getreu den gesetzlichen Bestimmungen mit Gammastrahlen sterilisiert. Auf die Zugabe von Konservierungsmitteln wird bei der Herstellung gänzlich verzichtet um alle Allergieträger ausschliessen zu können. 

Die Rezeptur dieser Pigmentierfarben ist mit dem Qualitätssicherungs-System Suisse Garantie überprüft. Keine Erhitzung der Pigmente unter der Haut und somit Farbresistenz bei MRT (Magnetresonanztomographie) und CT (Computertomographie) Untersuchungen.

Die Produktion aller Pigmente ist vollständig dokumentiert und erreicht damit weltweit den höchsten Standard der Pharmaindustrie. Jeder verwendete Pigmentstoff der oben beschriebenen Pigmentierfarben entspricht der EUROPARAT Resolution ResAP.

Sicherheit geht vor Profit - nur Pigmente von hoher Güte garantieren ein Pigmentieren auf höchstem Niveau.